Gepostet: 01.03.2020

refixo GmbH

Der BenQ W700 ausgestattet mit einem DLP Chip liefert gestochen scharfe Bilder sofern er nicht an einer Krankheit erkrankt, die sich Netzteil-Ausfall nennt. Schaltpläne gibt es keine. Auf der Platine des Netzteils, findet man undokumentierte elektronische Baugruppen, wo man nur raten kann um was es sich handelt. Einige davon sind nicht auf dem freien Markt erhältlich und verteuern die Reparatur ungemein, weil das Netzteil Modul komplett ausgetauscht werden muss. Da es diese Netzteile auf dem freien Markt nicht gibt, bleibt für viele Reparaturbetriebe nur eines übrig, neue Geräte auszuschlachten um defekte Reparieren zu können. Ein Umstand, der selten Sinn macht und der Umwelt nachhaltig schadet. Wir raten momentan vom Kauf dieser Geräte ab, solange es keine gesicherte Ersatzteilversorgung für BenQ Beamer gibt.
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.